· 

135/365 shades of grey


double exposed bunnies
double exposed bunnies

Ich habe eine Funktion an meiner Kamera entdeckt, die mich eigentlich noch nie gereizt hat. Da ich mich aber auch bei der Filmbelichtung zur Zeit ein bisschen mit der Doppelbelichtung auseinander setze, dachte ich mir … kann das meine Fuji XT 1 denn auch?

Das dies in Photoshop und Co geht ist mir klar. Aber ich wollte nicht erst Bilder heraussuchen die passen könnten und diese dann übereinander legen und dann die Teile die wichtig sind heraus arbeiten, sondern ich will wie auf Film die Belichtungen direkt in der Kamera machen. Also Bedienungsanleitung raus und tatsächlich, ich kann  an dem Rädchen an dem ich auf Serienaufnahme oder Bracketing stelle auch eine Funktion einstellen für Doppelbelichtung einstellen. Wenn dies geschehen ist, einfach das erste Foto gemacht, dann auf OK und dann das 2. Foto drüber (… einfach hat er gesagt...).

Cool ist, dass ich in der Systemkamera nach dem ersten Bild schon sehe was ich mit dem 2. Bild überblende. Trotzdem brauch es schon ein paar Anläufe um zu sehen, was wirkt denn überhaupt.

 

In diesem Fall wurden die 2 Hasen (Deko meiner Frau :-) ) vor dem Himmel als erstes fotografiert, und dann das gestreifte Sofakissen als 2. Bild.

 

Ich denke mit dieser Aufnahmeart muss ich mich in nächster Zeit noch ein bisschen mehr beschäftigen. Macht nämlich Spaß.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Lasst es euch nicht durch den Regen vermiesen.

Liebe Grüße

Stefan


Kommentar schreiben

Kommentare: 0